Radius VSM

Vorderansicht des Radius VSM

Radius VSM™

Vom Patienten getragener, kontinuierlicher, skalierbarer Vitalparameter-Monitor

Die Vielseitigkeit eines bettseitigen Monitors in einem tragbaren Gerät 

Der Radius VSM ist ein am Körper getragener Vitalparametermonitor, der eine Vielzahl von physiologischen Messungen ermöglicht. Der Radius VSM wurde auf einer modularen Plattform entwickelt und kombiniert die Zuverlässigkeit und Genauigkeit eines bettseitigen Monitors mit dem Komfort und der Freiheit eines tragbaren Geräts, das zum Gehen und zur Bewegung anregt und gleichzeitig sicherstellt, dass ein Patient kontinuierlich und ohne Unterbrechung überwacht wird. 

Radius VSM eignet sich für den Einsatz in allen Bereichen der Pflege und bietet eine hohe Flexibilität und ist leicht skalierbar, um einen Anstieg des Patientenaufkommens und des Akuitätsgrades jedes Patienten zu bewältigen.

Mannequin wearing Radius VSM Callouts

  1. Klinisch bewährte Masimo SET® Measure-through Motion und Low Perfusion™ Pulsoximetrie, einschließlich Sauerstoffsättigung (SpO2), Pulsfrequenz (PR), Perfusionsindex (Pi), Pleth Variability Index® Flüssigkeitsreaktivität und Atemfrequenz über Pleth® plethysmographische Atemfrequenz
  2. Eine aggregierte Messung der Atemfrequenz, die aus so vielen Atemfrequenz-Methoden ermittelt wird, wie derzeit mit Radius VSM verbunden sind, einschließlich der Messung aus dem Brustkorb, aus dem Atemgeräusch, aus der Impedanz und aus der Brustwandbewegung
  3. Nicht-invasiver Blutdruck (NIBP) mit Aufblasfunktion, mit Manschetten für den einmaligen Gebrauch durch den Patienten, mit anpassbarem Zeitplan (was die Notwendigkeit regelmäßiger manueller Messungen durch den Arzt reduziert) und mit variablen Aufblasgeschwindigkeiten
  4. Kontinuierliche Messung der Körpertemperatur mit Benachrichtigung bei Überschreitung der vom Arzt festgelegten Temperaturschwellenwerte
  5. Überwachung von Patientenorientierung, -position und -aktivität, die den Arzt auf unbeaufsichtigte Patientenbewegungen aufmerksam macht und Stürze von Patienten sowie vermeidbare Druckverletzungen erkennt, mit der zusätzlichen Möglichkeit, die Atemfrequenz anhand der Brustwandbewegung anzuzeigen
  6. Elektrokardiographie (EKG) mit Herzfrequenz, Atemfrequenz und fortgeschrittener Erkennung von tödlichen Arrhythmien mit 3-Kabel-Elektroden für den einmaligen Gebrauch beim Patienten, die 6 EKG-Wellenformen bieten: I, II, III, aVR, aVL, und aVF
  7. Akustische Atemfrequenz® kontinuierliche akustische Überwachung der Atemfrequenz mit Rainbow Acoustic Monitoring®, das die durch den Luftstrom des Patienten verursachten akustischen Muster in Atemzyklen umwandelt, um die Atemfrequenz zu berechnen und eine akustische Atmungswellenform zu visualisieren
Puppe trägt Radius VSM

Überwachung nach Bedarf des Patienten, nicht nach Standort

Überwachung nach Bedarf des Patienten, nicht nach Standort

 

Radius VSM basiert auf einer modularen, tragbaren Plattform, die es Anbietern ermöglicht, jedes Bett mit einer umfassenden Überwachung auszustatten. Die Komponenten können schnell hinzugefügt oder entfernt werden, je nach den Überwachungsanforderungen des jeweiligen Patienten. Ohne zusätzliche bettseitige Geräte, Netzwerkinfrastruktur oder kabelgebundene Verbindungen integriert Radius VSM eine Vielzahl von Technologien, Modulen und nicht-invasiven Sensoren.

Strichzeichnung eines Fußes in einem Schuh

Überwachung unterwegs

Radius VSM ermöglicht es Patienten, sich bequem zu bewegen, während sie kontinuierlich überwacht werden.

Strichzeichnung einer schlafenden Person in einem Bett

Ruhe ohne Ablenkung

Mit der anpassbaren Zeitplanung und den variablen Aufblasgeschwindigkeiten unterstützt der Radius VSM die Patienten dabei, sich bequem auszuruhen, ohne dass sie durch regelmäßige manuelle Messungen gestört werden.

Strichzeichnung eines Krankenhausgebäudes

Informationen für unterwegs

Der Radius VSM liefert Kurvenform- und Parameter-Verlaufsdaten auf seinem integrierten Multi-Touch-LED-Display, so dass der Arzt über den Patientenstatus informiert bleibt, während er sich mit dem Patienten bewegt.

Rationalisierung von Arbeitsabläufen

Wenn Radius VSM in die Masimo Hospital Automation™-Plattform integriert wird, hilft es, klinische Arbeitsabläufe zu vereinfachen, indem es die Übertragung von Patientendaten an zentralisierte, zusätzliche Überwachungssysteme und die Dokumentation in elektronischen Krankenakten (EMR) automatisiert. 

Konnektivität und Datenintegration

Konnektivität und Datenintegration

 

Radius VSM kann als eigenständiges Gerät betrieben werden oder drahtlos mit bettseitigen Masimo-Monitoren und Patientenüberwachungssystemen verbunden werden, um einen flexiblen Einsatz in einer Vielzahl von Szenarien zu ermöglichen.

Datenfluss von Radius VSM zu Root zu Patient SafetyNet zu Replica

RESSOURCEN

 
Masimo – Broschüre, Radius VSM

Broschüre

Masimo – Produktinformationen, Radius VSM

Produktinformationen

Masimo - Thumbnail of Quick Reference Guide, Radius VSM

Kurzanleitung

* Die Verwendung der Marke PATIENT SAFETYNET erfolgt unter Lizenz des University HealthSystem Consortium.

Radius VSM hat die CE-Kennzeichnung erhalten. Nicht zum Verkauf in den USA verfügbar. Radius VSM ist nicht für den Verkauf in Kanada lizenziert. 

Zur Verwendung durch medizinische Fachkräfte. Vollständige Verschreibungsinformationen einschließlich Indikationen, Gegenanzeigen, Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

PLCO-006173/PLM-14154A-1022 EN-PLM-14022B